Der Weg ist das Ziel, Idealismus ist der Kompass.

Oder:

Der Weg kommt beim Gehen.

 

 

 

Ziele, die wir mit dem therapeutischen Arbeiten mit dem Pferd verfolgen können, gibt es unendlich viele.

 

Wir legen sie zwar für jeden einzelnen individuell fest, versuchen aber nicht krampfhaft, sie zu erreichen. Unser Hauptziel ist es, die Menschen, die zu uns kommen, am Stehenbleiben zu hindern und sie ein Stück ihres Weges zu begleiten. Wichtig ist uns in erster Linie, daß sie ihren Weg gehen. Wir drängen ihnen nicht unseren auf. Außerdem kommt es uns darauf an, Lebensfreude und Lebensmut zu vermitteln. Das heißt im Klartext auch, daß wir Eigeninitiative fördern und nicht unterdrücken und daß jeder erstmal seinen spontanen Einfällen nachgehen kann. Dabei kommt auf den ersten Blick nicht immer das heraus, was Eltern sich wünschen.

Alle im folgenden genannten Ziele stehen unter dieser Prämisse und wir möchten sie auf spielerische Weise, mit Leichtigkeit und Spaß und Freude am Pferd vermitteln.

 

Sensorisch- motorischer Bereich

Förderung der Motorik und Gesamtkörperkoordination

Schulung der Sinne und Verbesserung der Wahrnehmung

Förderung der sensorischen Integration

Normalisierung des Muskeltonus

Verbesserung der Raumlageorientierung

 

 

 

Kognitiver Bereich

Entwicklung von Lern- und Leistungsbereitschaft

Förderung von Konzentrations-, Reaktions- und Merkfähigkeit

Entwicklung von Ausdauer und Durchhaltevermögen

Akzeptieren von Ordnung und Regeln

Förderung von Begriffsbildung und Übertragungsfähigkeit

Entwicklung von Sprachverständnis, - bereitschaft,- und fähigkeit

 

Emotional- sozialer Bereich

Aufbau von Vertrauen und Selbstwertgefühl

Anbahnung und Gestaltung von Beziehungen

Erlernen positiver sozialer Verhaltensweisen

Üben angemessener Reaktionen auf äußere Einflüsse

Aufbau und Erhalt der Motivation

Angemessener Umgang mit Mut und Angst

Abbau von Aggressionen und Frustrationen

Förderung des Durchsetzungsvermögens und der Fähigkeit zur Rücksichtnahme

Entwicklung von Kooperationsbereitschaft

Günstige Beeinflussung des Allgemeinbefindens und Steigerung der Lebensfreude